Obst- und Gartenbauverein Auingen e.V.
-Eingetragen unter VRN 316 beim Amtsgericht Münsingen-


Gründung

Überwiegend Landwirte der Albgemeinde Auingen gründeten am 31. Januar 1952 im Rahmen eines Obstbaumpflegekurses unter Leitung des Kreisobstbauinspektors Braun aus Münsingen den Verein. Ziel war es den Streuobstbau zu fördern, bzw. fachmännisch zu bewirtschaften. Bis 1979 wurden Obstbaumpflanzungen, Spritzungen, Schnittunterweisungen und Blumenwettbewerbe abgehalten.
Tod von Mitgliedern, Hofübergabeprobleme sowie Abwanderungen der Erben aus der Landwirtschaft führten in den nun folgenden Jahren zu einem rapiden Mitgliederschwund, so dass die Vereinsauflösung zur Diskussion stand.

Im Januar 1997 erfolgte die Wiederbelebung des Vereins mit den folgenden Vereinszielen:

Die Zahl der Mitglieder stieg von ehemals acht auf nun mehr 55 an. Am 13. Oktober 2002 feierte der Verein mit einem Festakt, einer Ausstellung, sowie einer Vorführung zur Obstverwertung unter dem Motto "Mosten wie zu Großvaters Zeiten" sein 50jähriges Bestehen.



Aktivitäten

Ansprechpartner

1. Vorsitzender Georg Huwe
Gustav-Schwab-Str. 3
72525 Münsingen-Auingen

2. Vorsitzender Sabine Franzke
Hauptstr. 196
72525 Münsingen-Auingen

copyright © 2010 KOV Reutlingen, by Manuel Heinkel